Berlin

Im Wahlkampf: Nachwuchs bei Familie Gabriel

Berlin. Sigmar Gabriel sieht neuen Vaterfreuden entgegen. Mit seiner Ehefrau Anke (40) hat der SPD-Vorsitzende bereits die vierjährige Tochter Marie. Aus erster Ehe hat er eine erwachsene Tochter. „Wir sind sehr glücklich, dass wir im Frühjahr noch ein Kind bekommen“, sagte der 57-Jährige dem „Stern“.

Das Baby wird mitten im Wahljahr auf die Welt kommen. Hat das Konsequenzen für eine Kanzlerkandidatur? Gabriel: „Nein, denn wir haben uns vor der Entscheidung, ein weiteres Kind zu bekommen, alles gut überlegt.“ Gabriel verriet bei „Beckmann“:: „Es ist jetzt die dritte Tochter, ich bin jedenfalls für Mädchen zuständig.“

Mit seiner Familie lebt Gabriel in Goslar. Hier begann auch 1976 seine Karriere, bei der Sozialistischen Jugend – den Falken. Ehefrau Anke hat in Goslar ihre Zahnarztpraxis, Tochter Marie besucht die Kita. Oft reist Gabriel noch am späten Abend von Berlin nach Hause. Ihre Praxis will Anke Gabriel auf jeden Fall weiterführen, selbst wenn ihr Mann Bundeskanzler werden sollte. „Mein Mann müsste das also alleine in Berlin durchstehen. Deutschland müsste auf eine Kanzlergattin verzichten“, sagte sie im TV-Interview.