Soziales

Verbände und Gewerkschaften für Neuberechnung von Hartz IV

Berlin. Mehrere Sozialverbände und Gewerkschaften fordern ein völlig neues Verfahren zur Berechnung der Hartz-IV-Regelsätze. Die finanziellen Hilfen seien „nicht bedarfsdeckend und müssen grundlegend neu ermittelt werden“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Zudem sollten Leistungsberechtigte wieder Soforthilfen für besondere Anschaffungen erhalten, wie es sie früher in der Sozialhilfe gab.