Griechenland

EU-Staaten nehmen kaum Flüchtlinge ab

Athen. Die Umverteilung von Flüchtlingen aus Griechenland in andere EU-Staaten verläuft nur sehr schleppend. In den vergangenen zwölf Monaten seien lediglich 5500 Flüchtlinge von Griechenland in andere EU-Staaten umgesiedelt worden, teilte der griechische Flüchtlingskrisenstab mit. Die EU hatte aber beschlossen, in diesem Zeitraum 30.000 Menschen aus Griechenland auf andere Länder zu verteilen.