Terrorismus

Städte- und Gemeindebund für Präventionszentren

Berlin.  Der Städte- und Gemeindebund wirbt laut der „Rheinischen Post“ für Präventionszentren gegen Terrorismus. „Wir brauchen lokale Präventionszentren in möglichst jeder größeren Kommune, um die Radikalisierung insbesondere islamistischer Jugendlicher frühzeitiger und effektiver erkennen und verhindern zu können“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der Zeitung. Diese Zentren sollten bei den Kreispolizeibehörden oder Polizeipräsidien angesiedelt sein.