Grünen-Politiker

Lebensmittelvernichtung in Russland „unmoralisch“

Berlin.  Der Grünen-Agrarpolitiker Friedrich Ostendorff hat die Vernichtung westlicher Lebensmittel in Russland scharf verurteilt. Das sei „zutiefst unmoralisch“, sagte der Bundestagsabgeordnete den „Lübecker Nachrichten“. Präsident Wladimir Putin hatte die Vernichtung Hunderter Tonnen vom russischen Zoll im Zuge des Embargos beschlagnahmter Lebensmittel aus dem Westen, vor allem aus EU-Staaten, angeordnet.