Ukraine

Putin fordert Rückzug von Soldaten aus Gebiet Mariupol

Moskau/Kiew.  Für eine Stabilisierung der Lage im Kriegsgebiet Donbass hat Kremlchef Wladimir Putin den Abzug ukrainischer Soldaten aus dem Ort Schyrokyne bei der Hafenstadt Mariupol gefordert. „Dies haben auch die Aufständischen als Geste des guten Willens getan“, meinte Putin einer Mitteilung des Kremls zufolge. Bei der Ortschaft nehmen sich Regierungstruppen und prorussische Separatisten seit Monaten gegenseitig unter Beschuss.