Guatemala

Gericht lässt Ex-Diktator psychiatrisch untersuchen

Guatemala-Stadt.  In Guatemala hat der zweite Völkermord-Prozess gegen Ex-Diktator Efraín Ríos Montt begonnen. Das Gericht ordnete an, den früheren General zur Untersuchung in ein psychiatrisches Krankenhaus einzuweisen. Unter anderem soll überprüft werden, ob der 89-Jährige an Demenz leidet. Ein Ärztekollegium hatte den Ex-Diktator zwei Wochen vor Prozessbeginn für verhandlungsunfähig erklärt.