Bildung

Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss stagniert

Berlin.  Die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss bleibt auf gleichem Niveau. Das ist das Ergebnis einer Studie der Caritas, die in Berlin vorgestellt wurde. Demnach lag der Anteil der Schulabgänger ohne Abschluss 2013 bundesweit im Schnitt bei 5,6 Prozent und erreichte damit den gleichen Wert wie im Jahr 2012. Damit sei der rückläufige Trend der vorausgehenden Jahre erstmals gestoppt, wie der katholische Wohlfahrtsverband mitteilte.