Magdalene Schoch (1897–1987)

Foto: Universität Hamburg

1932 war sie in Deutschland die erste habilitierte Juristin. Politisch engagierte sie sich in bürgerlich-liberalen und demokratischen Frauenverbänden. 17 Jahre lang wirkte die Mitarbeiterin Albrecht Mendelssohn Bartholdys an der Universität. Den Zumutungen des NS-Regimes entzog sie sich durch Kündigung und Emigration in die USA. Im Justizministerium in Washington gelang ihr eine neue Karriere.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.