HARTZ IV

Müntefering prüft Lohnzuschüsse

Nachrichten

Berlin - Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) prüft die Einführung eines umfassenden Systems staatlicher Lohnzuschüsse. Danach zahlen Bedürftige keine Steuern und Abgaben, sondern erhalten Geld vom Finanzamt dazu. Die Zuverdienstmöglichkeiten für Hartz-IV-Empfänger sollen laut "Spiegel" deutlich gesenkt werden.