Von Mensch zu Mensch

„Wir brauchen mehr stotternde Menschen in Medien und Kunst“

Sebastian Koch stottert, trotzdem ist er Journalist geworden. Über einen Sprachfehler, den man viel zu selten hört.