Schweres Grubenunglück

Ukraine: 19 Tote bei Explosion in Bergwerk

150 Arbeiter sind noch unter Tage eingeschlossen

Kiew. Eine Methangasexplosion in einem ukrainischen Bergwerk hat am Sonntag mindestens 19 Arbeiter das Leben gekostet. Mehr als 150 Arbeiter seien unter Tage noch eingeschlossen, ihr Schicksal sei ungeklärt, erklärte das ukrainische Katastrophenschutzministerium.

Die Explosion ereignete sich gegen 3 Uhr morgens in mehr als 1000 Metern Tiefe in der Grube Sasjadka in der Region Donezk im Osten des Landes, wie das Ministerium auf seiner Website mitteilte. 297 Arbeiter seien herauf geholt worden. Die ukrainischen Bergwerke gehören mit zu den gefährlichsten auf der Welt. Die Gruben sind sehr tief, die verwendeten Geräte oft veraltet.

( abendblatt.de )