Eimsbüttel

Osterstraße: Mann im Handyshop mit Schusswaffe bedroht

Der Täter attackierte und fesselte den 29-Jährigen. Polizei prüft Zusammenhang mit Überfall auf einen Handyshop in Eppendorf.

Hamburg. Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagmittag einen Handyshop an der Osterstraße (Eimsbüttel) überfallen und einen 29-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Der Räuber erbeutete mehrere Smartphones und flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Zudem Die prüfen die Ermittler, ob ein Zusammenhang mit dem Überfall auf einen Handyshop am Eppendorfer Baum besteht.

Der Mann betrat den Mobilcom-Debitel-Laden gegen 10.15 Uhr und verwickelte den 29 Jahre alten Mitarbeiter unter einem Vorwand zunächst in ein Gespräch. "Im weiteren Verlauf wollte dieser ein Handy holen und öffnete dazu im hinteren Teil des Geschäfts einen Tresor", sagte Polizeisprecher Florian Abbenseth am Freitag.

Der Räuber zog plötzlich eine Schusswaffe

Der Täter folgte dem Angestellten unbemerkt, zog plötzlich eine Schusswaffe und bedrohte den Mann. "Er fesselte den Angestellten und attackierte ihn auch körperlich", sagte Polizeisprecher Abbenseth. Anschließend sperrte er sein Opfer in einer Toilette ein und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Dem 29-Jährigen gelang es, selbstständig die Polizei zu alarmieren. Der Mann wurde bei dem Angriff leicht verletzt und vor Ort behandelt. Trotz einer Fahndung mit zehn Streifenwagen konnte der Räuber nicht gefasst werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Schwarzafrikaner
  • etwa 1,75 Meter groß
  • kurze, schwarze Haare
  • sprach gebrochenes Englisch
  • war schwarz bekleidet
  • führte mehrere dunkle Sporttaschen bei sich

Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder bei jeder Polizeidienststelle entgegen.

Zusammenhang mit Überfall in Eppendorf?

Die Ermittler prüfen nun auch, ob ein Zusammenhang mit dem Überfall auf einen Handyshop in Eppendorf besteht. Vor einer Woche, am 2. Mai, hatte ein Unbekannter um 13.04 Uhr einen Handyladen am Eppendorfer Baum überfallen und auch dabei den Angestellten in ein Verkaufsgespräch verwickelt, bevor er eine Schusswaffe zog. Bei dem Raub erbeutete er sechs Handys.