Bergedorf

Mädchen bei Unfall verletzt – Polizei sucht nach Zeugen

Ein Kind ist bei der Fahrt mit einem Tretroller in Bergedorf verletzt worden. Hatte ein schwarzer Smart etwas mit dem Unfall zu tun?

Hamburg. Nach dem Unfall eines neunjährigen Mädchens in Bergedorf sucht die Polizei nach Zeugen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr das Kind am vergangenen Montag, 18. Juni., gegen 16.15 Uhr den linken Gehweg der Bergedorfer Schloßstraße in Fahrtrichtung Chrysanderstraße. Beim Überqueren des Vinhagenwegs stürzte das Mädchen mit seinem Tretroller aus bislang unbekannter Ursache.

Zeitgleich fuhr ein vermutlich schwarzer Smart direkt am Unfallort auf der Bergedorfer Straße in Richtung Vierlandenstraße vorbei. Ob ein Zusammenstoß zwischen dem Smart und dem Tretroller ursächlich für den Sturz des Kindes gewesen sein könnte, ist bislang unbekannt.

Das Mädchen wurde durch den Sturz leicht verletzt und ist zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert worden. Hinweise nehmen die Verkehrsermittler unter der Rufnummer 040/4286-54961 entgegen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.