Zeugenaufruf

Einbrecher fesselt Angestellte in Hamburger Hostel

Unbekannter überfällt Herberge an der Hammer Landstraße und flüchtet mit doppelter Beute. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Hamburg. Einbrecher sind in der Nacht zu Montag in Hamm in ein Hostel eingedrungen. Ein unbekannter Täter bedrohte gegen 3.15 Uhr eine 50 Jahre alte Angestellte der Herberge an der Hammer Landstraße mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld.

Er erbeutete 90 Euro aus der Kasse und stahl das Portemonnaie der Angestellten, wie die Polizei mitteilte. Nachdem er die Frau gefesselt hatte, flüchtete er. Die Angestellte befreite sich und alarmierte die Polizei.

Da eine Sofortfahndung nicht zur Festnahme des Täters führte, bittet die Polizei nun um Hinweise unter Telefon 040/ 428656789. Beschrieben wird er wie folgt: Südländisches Erscheinungsbild, 20 bis 25 Jahre alt, dunkel gekleidet.