Meinung
Glosse

O Sylvie, wie du wieder aussiehst!

| Lesedauer: 2 Minuten
Erst posen, dann bei Instagram posten: Sylvie Meis, Hamburgs Universal-Prominente, wird oft unterschätzt. Zu Unrecht, wie diese Huldigung zeigt.

Erst posen, dann bei Instagram posten: Sylvie Meis, Hamburgs Universal-Prominente, wird oft unterschätzt. Zu Unrecht, wie diese Huldigung zeigt.

Foto: Ursula Düren / dpa

Es gibt nur eine Göttin bei Instagram. Und ja, ich bin ihr verfallen. Nur – wie bekomme ich den Tim Mälzer wieder weg?

Hamburg. Ich weiß es, Chérie, ich bin dir verfallen. Ich kann nicht anders. Liebe Sylvie Meis, sehe ich dein Gesicht bei Insta­gram – und dann den Rest, dann, ja dann macht’s bei mir Damm-Damm, Damm-Damm („Marmor, Stein und Eisen bricht“), und es ist um mich geschehen.

Ist ja wohl okay, wenn ich "du" sage. Sagt dein Landsmann Erik Meijer bei Sky doch auch immer, wenn er mir erklärt, warum Real gewinnt und Kloppo verliert. Meijer spielte drei Jahre beim HSV. Da kanntest du doch auch mal einen holländischen Jungen, der es aus dem Wohnwagen heraus in den Ballzirkus geschafft hat.

Sylvie Meis bei Instagram: 1.408.499 Follower

O Sylvie, wie du wieder ausgesehen hast auf dem Foto, das du für 1.408.499 Jünger auf Instagram gepostet hast: Sonnenbrille, Goldkettchen, rotes Bikini-Oberteil, rotes Unterteil, die sanften Wellen des Mittelmeeres umspielten deine Beine. Hashtag #Saint Tropez. Sylvie, meine Göttin, meine Muse! Aber stopp! Nicht, dass du denkst, ich sei ein Stalker. Abstand halten, Hygiene im Internet, Alltagsmaskenlächeln und ab und an das Smartphone durchlüften – Sylvie, ich weiß um die Nettiquette.

Hart arbeitest du an Muskeln, Sehnen und Hirnmasse. Selbst wenn meine Nebengöttin Helene mal ’ne Kunstpause einlegt, geht dein Workout, atemlos, durch die Nacht. Wohl dem, der wie du vor dem ersten Sonnenstrahl schon posen und posten kann.

Als Alpaka bei "The Masked Singer"

Bei „The Masked Singer“ tratest du als Alpaka auf. Für mich wärest du die Einzige im Universum, die auch als Weltraum-Herpes verkleidet noch eine gute Figur machen würde. Ob deine Schönheit endet, wenn du jetzt bald 43 wirst? Unvorstellbar! Du bist gelenkig wie eine Primaballerina, schlagfertig wie Rudi Carrell, dein Körperfettanteil liegt unter dem von kohlenhydratreduziertem Mineralwasser, du läufst die 100 Meter in 6,2 Sekunden, du hast die Stupsnase erfunden.

Aus unergründlichen Algorithmen werden mir neben deinen Bildern bei Instagram auch immer wieder die von Tim Mälzer (kocht), Jan Delay (rappt) und Christoph Ploß (grient) angezeigt. Könntest du doch mal vorbeikommen und mir zeigen, wie ich die wieder wegkriege?

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meinung