Meinung
Kommentar

E-Mail-Affäre: Nicht das erste Eigentor von Grindel

Unter Beschuss: DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Unter Beschuss: DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Foto: firo

Wieder einmal gibt der DFB öffentlich keine gute Figur ab. Die Affäre um den Peru-Test offenbart allerdings noch größere Probleme.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.