Meinung
Kolumne

Die Nationalhymne schwesterlich im Mutterland

Der Verfasser ist „Wortschatz“-Autor und früherer Chef vom Dienst des Abendblatts. Seine Sprachkolumne erscheint dienstags

Der Verfasser ist „Wortschatz“-Autor und früherer Chef vom Dienst des Abendblatts. Seine Sprachkolumne erscheint dienstags

Foto: Klaus Bodig / HA

Wir haben es lange befürchtet: Nun ist auch das Deutschlandlied in den Fokus des Genderwahns geraten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.