Meinung
Hamburger Kritiken

Die Fußballkultur steht auf dem Spiel

Innenpolitiker wollen sich mit dem Thema Gewalt im Fußball profilieren - dabei sollte dies zuerst eine Debatte von Vereinen und Fans sein