Meinung

Spektrum

Zur Leiharbeit in Deutschland

Die Zahl der Leiharbeiter ist in den zurückliegenden sechs Jahren um fast das Dreifache gestiegen. Die Akzeptanz der Marktwirtschaft wankt, wenn breite Schichten diese eines Tages nur noch als ein System wahrnehmen, in dem man sich dem Diktat der Personalchefs zu unterwerfen hat. SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (MÜNCHEN)

Zum Prozess über die Ermordung von Generalbundesanwalt Buback

Georg Wurster und Wolfgang Göbel mussten 1977 sterben, weil die Rote Armee Fraktion es auf Buback abgesehen hatte. Sein Chauffeur und der Leiter der Fahrbereitschaft wurden quasi nebenbei erschossen, als die RAF den Generalbundesanwalt als Repräsentanten des von ihnen gehassten Schweinesystems ermordete. Diese zynische Sicht der Terroristen erschreckt noch heute. HESSISCHE-NIEDERSÄCHSISCHE ALLGEMEINE (KASSEL)

Zur Entlassung des Bürgermeisters von Moskau

Der Abgang von Luschkow wird die russische Politik lange beschäftigen. Viele Verlierer eines Machtkampfes sind erfolgreiche Oppositionsführer geworden, ob in der Ukraine oder in Georgien. WEDOMOSTI (MOSKAU)