Hamburg. Pianist Daniil Trifonov, Dirigent Cristian Măcelaru und das Orchestre National de France erhellen in der Elbphilharmonie nicht nur optisch.