Hamburg. Der Dirigent und das London Symphony Orchestra boten radikal unterschiedliche Wiener Klassiker an. Sopranistin überraschte.

Sein letztes Orchester hat er ganz knapp verpasst: Nur einen Tag nach den Berliner Philharmonikern unter ihrem neuen Chef Kirill Petrenko folgte am Dienstag der erste von zwei Elbphilharmonie-Konzertabenden von Sir Simon Rattle mit seiner neuen Band, eher einer alten Liebe, dem London Symphony Orchestra.