Global Citizen Festival

Auch Elyas M'Barek und Demi Lovato bei G20-Konzert

Der Schauspieler  Elyas M'Barek

Der Schauspieler Elyas M'Barek

Foto: picture alliance

Mit einem weiteren bekannten Schauspieler wird M’Barek das Gratis-Festival in Hamburg als Special Guests moderieren.

Hamburg. Coldplay, Shakira, Pharrell Williams, Herbert Grönemeyer und und und … die Liste der Weltstars für das „Global Citizen Festival“ am Vorabend des G20-Gipfels in Hamburg ist bereits lang. Doch nun dürfen sich die Besucher des Gratis-Konzerts auf weitere berühmte Gäste freuen. Die Schauspieler Elyas M’Barek und Florian David Fitz werden das Festival am 6. Juli in der Barclaycard Arena als Special Guests moderieren, wie der Veranstalter am Donnerstag mitteilte.

Ebenfalls Special Guests und Co-Moderatoren sind die US-Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato, Choreografin Nikeata Thompson sowie die Moderatorinnen Hadnet Tesfai und Wana Limar.

Coldplay eröffnen das Konzert

Wie berichtet, werden bei dem Konzert am Vorabend des G20-Gipfels in der Barclaycard Arena zahlreiche Stars auftreten - ohne Gage. Wie der Veranstalter nun außerdem mitteilte, werde Coldplay das Festival eröffnen. Schirmherr des Festivals ist Coldplay-Sänger Chris Martin. Wer eines der Gratis-Tickets ergattern will, muss im Internet an mehreren politischen Kampagnen zur Armutsbekämpfung teilnehmen. Das Konzert soll laut Veranstaltern ein Zeichen für eine gerechtere Welt setzen.