Show

Die Clowns kommen

Sensationell, dieser Dirigent! Er schlägt den Takt hoch oben auf dem Hängeseil, macht daraus einen komisch grandiosen Bravourakt und toppt ihn noch mit virtuosem Spagat.

Sensationell, dieser Dirigent! Er braucht kein Orchester. Das Instrument ist er selbst. Von Taktstock-Virtuosen ist man ja einiges an Show gewöhnt. Doch Telman Novruzov stellt sie alle in den Schatten. Er schlägt den Takt hoch oben auf dem Hängeseil, macht daraus einen komisch grandiosen Bravourakt und toppt ihn noch mit virtuosem Spagat. Die Zuschauer vergessen vor Staunen das Lachen.

Das ist die wahre Kunst der Spaßmacher. Dennoch bieten sie in ihrem Spitzenprogramm "Clowns" - die Kunst des Lachens" reichlich Gelegenheit zu munterem Zwerchfelltraining. Schon Matthew Pauli als schrullig ulkige "Grandma" sorgt zu Beginn für Schmunzeln und erschrecktes Kreischen der ersten Reihe über ihre Popcorn-Kanonade. Das Duo Strahlemann & Söhne jongliert selbst dann noch, wenn Jonglieren unmöglich erscheint. Als Weltmeister der Magie ist das Comedy-Duo Scott & Muriel bekannt. Und der Star in der Clowns-Parade ab 18. August im Schauspielhaus kommt ganz ohne rote Nase aus: Peter Shub beobachtet seine Mitmenschen und bringt sie dazu, über sich selbst zu lachen. Dafür braucht der große Meister der kleinen Gesten nicht viele Worte. Er lässt Bilder und Mimik vielsagend sprechen, überrascht das Publikum immer wieder aufs Neue mit seinen Gags und Tricks, animiert es auch zum Mitsingen und -spielen.

Clowns! Di 18.8.-So 30.8., Schauspielhaus (U/S Hauptbahnhof), Kirchenallee 39, Karten zu 11,30 bis 52,15 in allen Hamburger-Abendblatt-Ticketshops und unter der Ticket-Hotline T. 040/30 30 98 98.