Hamburg. NDR-Chefdirigent Alan Gilbert spricht über Lampenfieber, Rassismus, Putin, die „Letzte Generation“ und eine goldene Ära für Hamburg.

Wer es in New York schafft, schafft es ja bekanntlich überall. Alan Gilbert, gebürtiger New Yorker, hat dort so einiges geschafft. Als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters muss er sich nun hier immer wieder beweisen. Unser Gesprächsleitmotiv: Mut.