Laeiszhalle

Auftritt verpasst? Corona-Konzert der Symphoniker Hamburg

Beschreibung anzeigen

Mitglieder des Hamburger Orchesters spielen kostenlos für alle, die trotz Quarantäne nicht auf Kultur verzichten wollen.

Hamburg. Zweites Corona-Konzert beim Hamburger Abendblatt: In unserer neuen "Digitalen Kulturreihe" gab es am heutigen Montag ein ganz besonderes Highlight für Freunde der klassischen Musik.

Es spielte das Stimmführerquartett der Symphoniker Hamburg, also Adrian Iliescu (1. Konzertmeister), Pawel Kisza (Stimmführer 2. Violinen), Bruno Merse (1. Solo-Bratschist) und Min Suk Cho (2. Solo-Cello).

Auf dem Programm standen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.

Freuen dürfen Sie sich auch schon auf den Hamburger Schriftsteller Matthias Politycki, der in den nächsten Tagen (genauer Termin wird noch bekannt gegeben) aus seinem Roman „Das kann uns keiner nehmen“ liest.

Hier finden Sie alle Beiträge unserer Corona-Konzerte aus der Digitalen Kulturreihe.

Lesen Sie auch unseren aktuellen Newsblog zur Corona-Krise

Corona-Konzert mit Yared Dibaba