Konzerte

Elton John und Céline Dion kommen nach Hamburg

Sir Elton John und Céline Dion kommen für Konzerte nach Hamburg.

Sir Elton John und Céline Dion kommen für Konzerte nach Hamburg.

Foto: HA/Marcelo Hernandez/imago/Matrix

Der englische Superstar ist auf Abschiedstournee, die kanadische Sängerin veröffentlicht ein neues Album.

Hamburg. Wird er es wirklich tun? Mit dem Wort Abschiedstournee haben schon viele Stars geworben, um noch einmal die Hallen landauf, landab voll zu machen. Das aber hat ein Hochkaräter wie Sir Elton John kaum nötig. Wo er auftritt, sind die Karten schnell rar, Publikum und Kritiker sind gleichermaßen angetan. Also darf man mit einiger Sicherheit davon ausgehen, dass er sich tatsächlich nach Ende der Farewell Yellow Brick Road Tournee zumindest ein Stück weit zurückziehen wird.

In Hamburg war der englische Superstar zuletzt 2017 (mit einigen Monaten Verspätung, weil der eigentliche Konzerttermin mit dem G20-Gipfel zusammenfiel und Sir Eltons Privatjet keine Landeerlaubnis am Hamburg Airport bekam).

Elton John spielt zwei Konzerte in Hamburg

Weil die Begeisterung für die Musik des 72-Jährigen keinen Abbruch kennt, ist Sir Elton im Jahr 2020 an gleich zwei Abenden in Hamburg: Die Farewell Yellow Brick Road Tournee macht am 12. und 13. September in Hamburg Station, Karten für die Barclaycard Arena sind bereits erhältlich (ab 96,35 Euro).

Von der anderen Seite des Atlantiks kommt Céline Dion: Die kanadische Sängerin bringt Mitte November ihr erstes englischsprachiges Album seit rund sechs Jahren auf den Markt – natürlich gekoppelt an eine Welttournee: Diese führt sie im Juni 2020 nach Hamburg, ebenfalls in die Barclaycard Arena (Vorverkauf läuft, Karten ab 89,50 Euro).

Lesen Sie auch: