Horn

Einbruch in Theater: Kollegen organisieren Hilfe

| Lesedauer: 2 Minuten

In Hamburgs kleinstes Theater ist eingebrochen worden. Die Täter stahlen so viele Requisiten, dass Kollegen spontan aushelfen.

Hamburg. Das Theater "Das Zimmer" in Hamburg-Horn ist laut Eigenaussage die kleinste Spielstätte der Stadt. Und augenblicklich auch die mit den größten Problemen: Nach einem Einbruch in der Nacht zu Sonntag fehlen nicht nur die Tonanlage, das Mischpult und weitere technische Gerätschaften. Sondern auch diverse Requisiten und Kostüme, unter anderem aus der aktuellen Produktion "Maria Stuart", die erst am Donnerstag Premiere hatte.

"Das ist natürlich schwer zu wuppen, für ein so kleines Theater, wie wir es sind", sagt Lars Ceglecki. Er leitet das Minitheater mit 40 Plätzen zusammen mit zwei Schauspielkollegen seit rund zwei Jahren. Die gestohlenen Dinge hätten einen Wert von etwa 5000 bis 8000 Euro. Gegen einen Diebstahl in dieser Höhe sei das Theater leider nicht versichert, so Ceglecki. Nach dem Einbruch habe die Polizei den Tatort untersucht, auch Spuren seien gesichert worden.

Die Täter seien über ein Kellerfenster eingestiegen und hätten dann die Räume durchwühlt, so ein Polizeisprecher. Der Tatzeitraum liege zwischen Sonnabend, 18 Uhr, und Sonntag 10 Uhr.

Diebe nahmen auch einen Bühnenrevolver mit

Für die nächste Vorstellung am Freitag könne sich das Theater ein Mischpult und Scheinwerfer leihen, sagt der Theaterchef. "Kostüme und Requisiten müssen wir aber neu besorgen." Auch einen sogenannter Bühnenrevolver hätten die Diebe mitgehen lassen. "Die dachten wohl, der wäre echt."

Schon am Tag nach der Tat formiert sich Hilfe: Das Hamburger Sprechwerk hilft spontan mit dem Verleih von Technik aus und organisiert darüber hinaus einen Spendenaufruf. Denn "Das Zimmer" bekommt auch keine Subventionen der Stadt. Den Antrag auf Förderung könnten sie erst in diesem Jahr — im dritten Jahr des Bestehens — stellen, erklärt Ceglecki.

Die Kontonummer für Geldspenden lautet: Theater das Zimmer, DE59 2005 0550 1247 1280 67.

( HA/let )