Literaturtreff in Hamburg

„Sie kenne ich! Sie grapschen Frauen an“

Peter Schütt vor dem Saga-Gebäude,
in dem er seit Jahrzehnten lebt. Hier
finden auch seine Literaturveranstaltungen statt

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Peter Schütt vor dem Saga-Gebäude, in dem er seit Jahrzehnten lebt. Hier finden auch seine Literaturveranstaltungen statt

Peter Schütt war Kommunist, heute ist er Moslem – und Gastgeber von Hamburgs ungewöhnlichstem Literaturtreff.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.