Hamburger Kammerspiele

Schauspieler Peter Bause glänzt gleich in neun Rollen

Dorfbewohner Domenikus Schmeinta sitzt am liebsten auf einer Bank in Bahnhofsnähe. Neuerdings geht das nicht, das Schild „Nur für Juden“ prangt dort. Schmeinta beschließt, einen Brief an den Führer zu schreiben.