Kultursenatorin Barbara Kisseler schließt zweite Amtszeit nicht aus

Hamburg. Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos) schließt – anders als bisher – eine zweite Amtszeit nicht mehr aus. Zwar sei das nicht allein von ihr abhängig, es sei jedoch eine gute Entscheidung gewesen, diesen Posten anzutreten, sagte sie im Gespräch mit dem Abendblatt. „Ich bereue es nicht“. Zugleich bestätigte Kisseler laufende Vertragsverhandlungen mit Hamburgs Ballettchef John Neumeier. „Diesen Standortfaktor ,Neumeier‘, und das ist er ja inzwischen, den möchte ich für Hamburg bewahren.“ Mit der Berliner Choreografin Sasha Waltz gebe es hierzu keine Gespräche.