Info

Probewohnen beim Kunst-Parcours und IBA-Programm

"Probewohnen in Wilhelmsburg" ist Teil des Kunst-Parcours "Aussicht auf Veränderungen" zwischen Altona und der Elbinsel, der Donnerstag gestartet ist. Bis zum 3. Oktober sind Installationen rund um die Stationen der S 3 zu sehen (Internet: www.mitwisser.net ). Die Aktion gehört zur Internationalen Bauausstellung IBA, die von 2007 bis 2013 in Wilhelmsburg Projekte zur Stadtentwicklung realisiert. Zahlreiche Ausstellungen informieren derzeit über die IBA.

Am Zollhafen 12 befasst sich eine Dauerausstellung im IBA Dock, Deutschlands größtem schwimmenden Gebäude, mit einem "Zukunftsbild für die europäische Metropole im 21. Jahrhundert".

Beim Berta-Kröger-Platz präsentiert eine Schau Pläne für das Großvorhaben Neue Mitte Wilhelmsburg ( www.iba-hamburg.de ).

( (bir) )