TV-Kultkrimi

Frischer Wind im "Tatort"-Zirkus: Neue Ermittler treten Dienst an

Vier Polizisten, ein Auftrag: In Dortmund lösen künftig vier neue Ermittler Kriminalfälle für die ARD. Im Herbst soll die erste Folge zu sehen sein.

Dortmund. Ein Viererteam wird künftig in den neuen "Tatort"-Folgen aus Dortmund ermitteln. Schauspieler Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel und Stefan Konarske schlüpfen in die Rollen der Polizisten. Die erste Folge mit dem Titel "Alter Ego" wird ab Mitte März gedreht. Das Dortmunder Team ist neben den Kölnern und dem Münsteraner "Tatort"-Kollegen das dritte in Nordrhein-Westfalen. WDR-Intendantin Monika Piel stellte die neuen Ermittler am Montag in Dortmund vor und sprach von einer "Hommage an eine moderne und lebendige Stadt und Gegend, die sich mitten im Strukturwandel befindet". Die erste Folge soll im Herbst ausgestrahlt werden.

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) begrüßte die neue Krimi-Staffel. Nach dem Ende des Essener "Tatorts" 1980 mit Ermittler Heinz Haferkamp und des Duisburger "Tatorts" mit Horst Schimanski 1991 sei es nach gut 20 Jahren wieder an der Zeit, die Reihe im Ruhrgebiet spielen zu lassen, erklärte er. Dortmunds Polizeipräsident Norbert Wesseler sicherte Unterstützung und Beratung für die Schauspieler und das Team zu.

Darsteller Jörg Hartmann, der die Rolle von Hauptkommissaar Peter Faber übernimmt, war bereits in einem Münsteraner "Tatort" zu Gast. Für die Rolle als Stasi-Offizier Falk Kupfer in "Weissensee" wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis 2011 ausgezeichnet. Seine Kollegin Martina Bönisch wird von Schauspielerin Anna Schudt verkörpert, die bereits in diversen TV-Rollen zu sehen war, unter anderem im Kölner "Tatort", im "Polizeiruf 110", in "Der Dicke" und "Der Kriminalist".

Aylin Tezel, die die Rolle der jungen Polizistin Nora Dalay übernehmen wird, ist neben zahlreichen Fernsehauftritten aus dem Kinofilm "Almanya – Willkommen in Deutschland" bekannt. Für ihre Darstellung erhielt sie den Deutschen Filmpreis 2011. Stefan Konarske, der den fußballbegeisterten Polizeikommissar Daniel Kossik spielen wird, ist unter anderem aus den Kinofilmen "Same, Same But Different" und "Knallhart" bekannt.

Mit Material von epd