Kriegsfotograf James Nachtwey erhält den Dresdner Friedenspreis