Literatur

Krimis, die das Leben schreibt

Warum müssen Mordgeschichten immer erfunden sein? Die Archive sind voll von spannenden Fällen. Der Autor Uwe Ruprecht hat in Norddeutschland Verbrechen aus den vergangenen 150 Jahren nachgespürt und sie in einem Buch protokolliert. Irene Jung über das wahre Verbrechen als Literatur, das - wie der Bestseller "Tannöd" zeigt - immer mehr Leser fesselt.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.