Zwei Millionen für Kunst am Hauptstadtflughafen

Berlin. Am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld sind zwei Millionen Euro für Kunst am Bau vorgesehen. Standorte für Objekte sollen vor allem im Terminal und an dessen Zufahrten gefunden werden, wie aus Ausschreibungsunterlagen der Flughafengesellschaft für die Aufgabe eines BBI-Kunstkoordinators hervorgeht. Dieser soll auf der Grundlage eines Ideenwettbewerbs zunächst bis Jahresende ein Konzept erstellen.