Info

100 Jahre Hamburger Blindenverein

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg (BSVH) mit 1500 Mitgliedern feiert in diesem Jahr sein 100. Jubiläum. 1909 gegründet, vertritt der Verein als Selbsthilfeorganisation die Interessen der blinden und sehbehinderten Menschen in Hamburg.

Seine Hauptaufgaben: Beratung in allen Fragen des Blinden- und Sehbehindertenwesens, Förderung der sozialen, beruflichen und gesellschaftlichen Rehabilitation und Integration von blinden und sehbehinderten Menschen, Vermittlung von blinden- und sehbehindertenspezifischen Fertigkeiten, Förderung der kulturellen und gesellschaftlichen Weiterbildung Blinder und Sehbehinderter jeden Alters.

In Deutschland leben ca. 150 000 blinde und ca. 500 000 sehbehinderte Menschen. Kontakt: Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg, Louis-Braille-Center, Holsteinischer Kamp 26, 22081 Hamburg, Telefonnummer

20 94 04 0, Fax: 20 94 04 30. Veranstaltungstel. 20 94 04 66.