Info

Uni bietet Studium für Minderjährige an

Die Universität Hamburg bietet Schülern ein Juniorstudium an. Hierbei haben Jugendliche die Möglichkeit, bereits neben der Schule mit einem Studium zu beginnen und an Einführungsseminaren und Vorlesungen teilzunehmen.

Die Teilnehmer dieses begleitenden Studiengangs haben die Möglichkeit, sich die hier erbrachten Leistungen bei einem späteren regulären Studium anrechnen zu lassen. Da sie keine richtigen Studenten sind, müssen sie auch keine Verwaltungs- und Studiengebühren bezahlen. Dafür haben sie aber auch keinen Anspruch auf ein Semesterticket. Weitere Informationen unter: www.uni-hamburg.de/just .

Minderjährige können natürlich auch mit einem Abitur an der Uni Hamburg ein reguläres Studium beginnen. Allerdings muss ein Erziehungsberechtigter alle Dokumente mit unterschreiben. Die Universität rechnet damit, dass sich mit dem Abitur nach dem 12. Schuljahr künftig häufiger Minderjährige einschreiben werden.