Hamburg. Augenzeugen wurden nach dem traumatisierenden Vorfall im U2-Bahnhof Lutterothstraße von Notfallseelsorgern betreut.