Hamburg

Videokamera filmt auffällige Einbrecher: Wer kennt sie?

Einer der mutmaßlichen Einbrecher von Lohbrügge

Einer der mutmaßlichen Einbrecher von Lohbrügge

Foto: Polizei Hamburg

Fahndung: Das Trio soll eine hohe Summe an Bargeld erbeutet haben. Die drei Männer weisen viele spezielle Merkmale auf.

Hamburg. Auffällige Mützen, Regenschirm mit Punkten, Corona-Maske lässig-nachlässig unterm Kinn: Wer geht schon so tagsüber auf Einbruchstour? Offenbar ist dieser Look einschlägig im Milieu. Die Polizei Hamburg sucht jetzt per Öffentlichkeitsfahndung drei sehr spezielle mutmaßliche Einbrecher, die eine Überwachungskamera sehr gut im Bild eingefangen hat.

Sie sollen Am Langberg in Lohbrügge am 20. August zwischen 12.30 und 16.30 Uhr in ein Haus einer Doppelhaushälfte eingebrochen sein. Eine „höhere Summe“ Bargeld soll ihre Beute gewesen sein. Ein Täter wurde inzwischen gefasst, wie die Polizei am Montag (26. Oktober) mitteilte.

Das sind die Merkmale der Einbrecher

Erster mutmaßlicher Täter:

  • 50 bis 60 Jahre alt
  • schlank
  • abstehende Ohren
  • gelb-blau gestreiftes Polo-Shirt
  • dunkelblaue Baseballkappe von "Under Armour"
  • blau-weiß-grün gestreifte Tasche

Dritter mutmaßlicher Täter:

  • 25 bis 35 Jahre alt
  • schlank
  • schwarze Lederjacke mit roten Streifen
  • Armbanduhr (weißes Ziffernblatt, braunes Lederarmband)

Hinweise auf die mutmaßlichen Täter nimmt das LKA 19 entgegen und das Hinweistelefon der Polizei Hamburg: 040/4286-56789.