Wilhelmsburg

Rentner tot in Wohnung gefunden – Mordkommission ermittelt

Ein Rentner ist in Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. (Symbolbild)

Ein Rentner ist in Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. (Symbolbild)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Bekannter hatte die Polizei verständigt, weil er den 83-Jährigen mehrere Tage lang nicht erreicht hatte. Zeugen gesucht.

Hamburg. Am Sonntagmittag ist ein Rentner aus Hamburg-Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Ein Bekannter des 83-Jährigen hatte die Polizei verständigt, da er den Mann mehrere Tage lang nicht erreicht hatte und einen Notfall vermutete. Nachdem die Polizei die Wohnung aufbrach, fand sie dort die Leiche des Rentners.

Aufgrund der Auffindesituation gingen die Beamten davon aus, dass der Rentner getötet worden sein könnte. Bei einer Obduktion erhärtete sich der Verdacht. Die weiteren Hintergründe des Todes sind derzeit noch unbekannt. Nun ermittelt die Mordkommission.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.