Wandsbek

Pkw bei Abbiegeunfall zerstört – Fahrer nur leicht verletzt

Die beiden Wagen sind Sonnabendmorgen gegeneinander gekracht. Beide Fahrer sind mit leichten Verletzungen davongekommen.

Hamburg. In Wandsbek ist es am Sonnabendmorgen zu einem schweren Abbiegeunfall gekommen. Zwei Pkw sind an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Damm/Stephanstraße um 7 Uhr gegeneinander gekracht, sagte ein Sprecher des polizeilichen Lagediensts. Während beide Fahrzeuge bei dem Unfall zerstört worden sind, hatten die Fahrer offenbar Glück: Sie wurden nur leicht verletzt.

Die Kreuzung war während der Rettungsmaßnahmen und zur Beseitigung der Trümmerteile gesperrt. Die Polizei untersucht nun, wie genau es zu dem Zusammenstoß kommen konnte.