Öjendorfer See

Schlittschuhläuferin mit zwei Helfern im See eingebrochen

Trotz aller Warnungen versuchen immer wieder einige Todesmutige das Eis. Wer einbricht, hat nur wenige Minuten Zeit, dem Tod durch Erfrieren zu entgehen (Symbolbild)

Trotz aller Warnungen versuchen immer wieder einige Todesmutige das Eis. Wer einbricht, hat nur wenige Minuten Zeit, dem Tod durch Erfrieren zu entgehen (Symbolbild)

Foto: Jörg Krauthöfer

Das Großaufgebot der Feuerwehr traf aber nur eine der drei eingebrochen Personen an. Die Schlittschuhläuferin war getürmt.