Auf frischer Tat

Polizei fasst Autoknacker in Hamburg-Billbrook

Sie schlugen die Scheiben von drei Pkw ein und bedienten sich. Einer der beiden Männer wurde gefasst, der zweite entkam.

Hamburg.  Beamte der Polizei haben einen 24-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit einem bislang unbekannten Mittäter die Scheiben von drei Pkw eingeschlagen zu haben.

Zeugen beobachteten am Sonnabend um Mitternacht, wie zwei junge Männer die Seitenscheiben am Billbrookdeich (Billbrook) von drei Pkw einschlugen und alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten einen 24-Jährigen in unmittelbarer Nähe der beschädigten Pkw (VW Golf, BMW, Citroen) festnehmen. Dem zweiten mutmaßlichen Autoknacker gelang die Flucht.

Aus dem BMW wurde ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. Der 24 Jahre alte Verdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Es lagen keine Haftgründe vor.