Hamburg

HSV-Star Castelen muss sich vor Gericht verantworten

Foto: WITTERS / Witters

Der Fall des HSV-Spielers wird vor dem Amtsgericht in Harburg verhandelt. Romeo Castelen (27) wird wegen eines Verkehrsdeliktes angeklagt.

Hamburg. Der dauerverletzte HSV-Mittelfeldspieler Romeo Castelen muss sich in der kommenden Woche vor Gericht verantworten. Dem 27-Jährigen wird Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen. Castelen hatte zunächst einen Strafbefehl zugestellt bekommen, dagegen aber Einspruch eingelegt. Deshalb kommt es jetzt voraussichtlich am kommenden Freitag zur Verhandlung im Amtsgericht Harburg. Castelen soll laut Anklage im Juni 2009 mit seinem Auto auf der Stader Straße in Harburg unterwegs gewesen sein, obwohl ihm der Führerschein vorher wegen einer Ordnungswidrigkeit abgenommen worden war.