Hamburg. Am XXL-Einsatz waren 924 Polizisten beteiligt, rund 7600 Personalstunden fielen an. Neben Kosten steht eine weitere Frage im Raum.