Hamburg. Anna Gallina sieht den liberalen Rechtsstaat bedroht und macht ungewöhnliches Fairness-Angebot. Gegen die AfD gebe es nur ein Mittel.

Die in Teilen rechtsextreme AfD ist bundesweit auf dem Vormarsch: Bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen lag die Partei mit 16 Prozent und 18,4 Prozent auf Platz zwei. Laut der jüngsten Umfrage in Hamburg könnte die AfD ihren Stimmanteil mit 13 Prozent gegenüber der Bürgerschaftswahl 2020 mehr als verdoppeln. Schon bekleiden AfD-Politiker politische Ämter auf kommunaler Ebene. Für Justizsenatorin Anna Gallina (Grüne) ist die Demokratie in Gefahr.