Charity Event

Promis kellnern in Polettos Palazzo für den guten Zweck

Spitzenköchin Cornelia Poletta hatte Hamburgs Prominenz eingeladen – zum Arbeiten. Der Erlös des Abends wird gespendet.

Hamburg. Extra für diesen Abend hatten sich 18 Hamburger Prominente die Schürzen umgebunden: Schauspieler Ralf Bauer, Kollegin Sandra Quadflieg, Künstlerin Julia Kretschmer-Wachsmann, Ex-Wirtschaftssenator Ian Karan, Ex-Bahnchef Rüdiger Grube – das sind nur einige Namen jener Menschen, die am Dienstagabend in Cornelia Polettos Palazzo zahlreiche Gäste bedienten.

Mit der Aktion wollten sie Spenden für den sogenannten Lufthafen im Altonaer Kinderkrankenhaus sammeln. Der Lufthafen ist eine Spezialstation des Altonaer Kinderkrankenhauses, auf der Kinder unter anderem für eine Langzeitbeatmung untergebracht werden.

Satte 12.000 Euro kamen bei der inzwischen 5. Charity-Gala im Palazzo zusammen. Diese Nachricht teilte Promi-Köchin Cornelia Poletto am Mittwoch in den Sozialen Medien.

Polettos Palazzo: Promis kellnern für den guten Zweck

Mit dem Erlös des Abends soll ein neuer Garten für den Lufthafen finanziert werden. Das an diesem Abend von den Prominenten servierte Vier-Gänge Menü hatte Spitzenköchin Poletto kreiert. Sie ist seit vier Jahren Schirmherrin des Altonaer Kinderkrankenhauses.

Zusätzlich zur prominenten Bewirtung gab es für die Gäste eine Show mit Musikern, Akrobaten und Tänzern. "GRAZIE MILLE – dem ganzen Palazzo-Team, den Promis und natürlich auch den Gästen", schrieb Poletto am Mittwoch auf Instagram. "Es war ein fantastischer Abend".

( hspfk/ced )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Persönlich