Tagesschau

Linda Zervakis sucht Freunde für Caren Miosga

"Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga im NDR-Medienhaus in Hamburg-Lokstedt.

"Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga im NDR-Medienhaus in Hamburg-Lokstedt.

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Ein spezielles Video der Tagesschau-Sprecherin und der Tagesthemen-Moderatorin. Zervakis und Miosga: "Eigentlich sind wir ja seriös."

Hamburg. „That’s what friends are for…“ Soul-Legende Dionne Warwick hat es in ihrem Song mit Elton John, Gladys Knight und Stevie Wonder auf den Punkt gebracht. In guten wie in schlechten Zeiten – wofür man Freunde während der Corona-Pandemie oder im überanspruchsvollen Instagram-Zeitalter braucht, das haben zwei Hamburger Medien-Promis jetzt auf der weltweiten „Look good, feel good“-Plattform bewiesen. Insta-Queen Linda Zervakis und Novizin Caren Miosga zeigen sich als Duo vor einer Weltkarte.

Tagesschau, Tagesthemen, Sprecherin, Moderatorin? Egal. Als Freundinnen präsentieren sich die beiden ihrer Followerschaft in einem Video mit einer dringenden Bitte: Die Caren, die ist neu bei diesem Instagram und hat noch nicht viele, die ihr in dieses soziale Netz folgen. Die Linda, die während des Lockdowns bei Corona schon zeigte, was gelungene Selbstironie sein kann, die ist da schon viel weiter.

Linda Zervakis bei Instagram

Zervakis schreibt: „Ich brauche eure Hilfe. Meine Lieblingskollegin @c.miosga hat seit Neuestem einen Insta-Account …“ Und für den soll sie nun Follower anschaffen. Als Freundschaftsdienst. Zervakis/Miosga diskutieren, wie man mehr als 102 Follower (Miosga) bekommt, ob man denn nicht „eigentlich seriös“ sei, wohin der Urlaub im Sommer geht (Deutschland) und wie man als Top-Influencer seine Follower anspricht („Hey“) und verabschiedet („Ciao“).

Was richtig fehlt, ist ein Schlusssatz à la Ulrich Wickert. Der Uli (darf man das heutzutage so sagen?) verabschiedete sich nach den von ihm moderierten Tagesthemen mit diesem Satz: „Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht.“ Nach diesem Instagram-Post dürften geruhsame Nächte für Caren Miosga passé sein. Am Donnerstag hatte sie bereits mehr als 2400 Follower.