Hamburger Promi

Dana Schweiger hat schon einmal Botox ausprobiert

Mag es ganz natürlich: Dana Schweiger

Mag es ganz natürlich: Dana Schweiger

Foto: Picture Alliance

Inzwischen verzichtet die Ex von Til Schweiger auf Schönheitskorrekturen. „Dadurch gewinnt man an Charakter“, sagt die 47-Jährige.

Hamburg.  Dana Schweiger hat nach eigener Aussage kein Problem mit natürlichem Altern. „Dadurch gewinnt man an Charakter“, sagte die 47-jährige Hamburgerin dem Magazin „Gala“.

Zwar habe die Ex-Frau von Regisseur Til Schweiger vor acht Jahren „auch mal Botox ausprobiert, doch das war nicht meins“.

Viele ihrer Freundinnen würden allerdings Botox und Hyaluron benutzen, sagte die Unternehmerin (Bellybutton) dem Blatt. „Ich finde, Frauen sehen damit nur älter aus.“

Dana Schweiger lebt mit ihrer Tochter Emma in Hamburg. Mit Til Schweiger, von dem sie im Mai vergangenen Jahres geschieden wurde, hat die gebürtige US-Amerikanerin außerdem die Kinder Valentin, Luna und Lilli. (HA)